Unsere Firma

Last updated on März 10th, 2020 at 09:47 am

iFamNews ist ein Projekt der Internationalen Organisation für die Familie (IOF). Unser Bestreben ist, die erste wirklich globale Familien- und Lebensschutz Nachrichtenseite im Web zu schaffen. Wie die IOF zehntausende Lebensschützer der ganzen Welt in dem Weltkongress für Familien (WCF) vereint hat, so hoffen wir mit dieser neuen Initiative eine globale Familienschutz-Gemeinschaft aufzubauen, der Leser als verlässliche Nachrichtenquelle vertrauen können.

Unser Team

Brian S. Brown, Gründer und Herausgeber

Brian Brown ist seit 2016 Präsident der Internationalen Organisation für die Familie (IOF) und Präsident der Nationalen Organisation für Ehe (NOM), deren Mitgründer er 2007 war. Brian wird regelmäßig in Zeitungen wie der Washington Post, New York Times, Associated Press, Los Angeles Times, New York Post und fast jeder anderen großen Zeitung in den Vereinigten Staaten zitiert. Er ist regelmäßig Gast bei ABC, CBS, NBC, CNN, FOX News Channel, C-SPAN und MSNBC. Als Familienanwalt an der Universität Oxford ausgebildet, ist er ein gefragter Redner zum Thema Familie, der an hunderten Tagungen und Treffen in Amerika und in vielen Ländern weltweit teilgenommen hat. Brown ist C. Phil. der Universität UCLA in den USA, erwarb seinen B.A./M.A. in Moderner Geschichte in Oxford und erntete einen B.A. in Geschichte am Whittier College. Er ist mit Susan verheiratet und die beiden haben neun Kinder.

Marco Respinti, Chefredakteur

Marco Respinti ist Chefredakteur der International Family News (iFamNews). Er ist italienischer Journalist, Essayist, Übersetzer und Dozent. Er veröffentlicht Beiträge in mehreren italienischen und ausländischen Zeitschriften und Magazinen in gedruckter und digitaler Form. Als Autor mehrerer Bücher verfasste Studien (oder fungierte als Herausgeber) zu den Werken von Edmund Burke, Charles Dickens, T.S. Eliot, Russell Kirk, J.R.R. Tolkien, Régine Pernoud und Gustave Thibon. Als Senior Fellow am Russel Kirk Center for Cultural Renewal, einer überparteilichen, gemeinnützigen US-amerikanischen Bildungsorganisation mit Sitz in Mecosta, Michigan, ist er auch Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied des Centers for European Renewal, einer gemeinnützigen Bildungsorganisation, die sich auf europaweite, überparteiliche Arbeit spezialisiert, mit Sitz in Den Haag, Niederlande. Er ist auch Leiter der wissenschaftlichen Publikation The Journal of CESNUR und Bitter Winter: Ein Magazin zu Religionsfreiheit und Menschenrechten in China.

Joseph L. Grabowski, Redaktionssekretär

Joseph Grabowski ist ausführender Direktor der Internationalen Organisation für die Familie. Er wirkt auch als Kommunikationsdirektor der Nationalen Organisation für Ehe. Joseph hat einen B.A. in Philosophie vom Saint Charles Borromeo Seminary, Overbrook und einen Master in Englisch von der Marquette University. Joe ist als Experte für traditionelle Ehe und Familie in lokalen und überregionalen Medien aufgetreten, darunter in der New York Times, der Washington Post, dem Boston Globe, Breitbart usw. Grabowskis Schriften über traditionelle Ehe und Familie sowie über katholische Soziallehre und die Schriften von G. K. Chesterton und Hilaire Belloc sind in The Stream, Gilbert Magazine, Ethika Politika und The Distributist Review erschienen. Er war Gast bei mehreren nationalen Konferenzen über G. K. Chestertons Wirkung auf Literatur und Denken des 20. Jahrhunderts.

Welcome Back!

Login to your account below

Create New Account!

Fill the forms below to register

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.